Sängerin aus Leidenschaft


Sie ist auf dem Land aufgewachsen, als Bauernmädchen, in idyllischer Umgebung, weitab von Hektik und Lärm. Ein kleiner Wildfang war sie, keck und vorlaut, verträumt und voller Fantasie. Und singen konnte sie, laut und voller Inbrunst. Ihr Talent für das Singen blieb nicht unbemerkt und wurde während ihrer Schulzeit gefördert. Ihr Konzert-Debut gab sie jedoch nicht als Sängerin, sondern als Schlagzeugerin einer Schüler-Band. Trotzdem: Ab diesem Moment hatte sie der Bühnen-Virus erfasst und sie wusste: "Da gehöre ich hin!"

 

Unermüdlich arbeitete Monika Schär autodidaktisch an Gesang und Ausdruck. Mit der Formation "Alphorny" feierte sie frühe Erfolge und gewann den kleinen Prix Walo als beste Nachwuchsband. Danach wurde sie Aushängeschild der Rock-Combo "Poker Alice". Laufend konnte sie weitere Engagements annehmen und bei verschiedensten Produktionen mitwirken. Dies führte zur Zusammenarbeit mit Musik-Urgestein Gogo Frei und zur Gründung der Partyband "Gogo's Black Box". Seit einigen Jahren ist Monika Schär auch fester Bestandteil der Band von Mundart-Sänger "Trauffer". Das Engagement mit dem Alpentainer ist von beachtlichem Erfolg gekrönt: Die beiden Alben "Alpentainer" und "Heiterefahne" starteten auf Platz 1 der Album-Charts. Es folgten Auftritte auf grossen Bühnen, Gold-, Platin- und Doppel-Platin Auszeichnungen sowie der Gewinn von zwei Swiss Music Awards und dem Prix Walo.

 

Monika Schär ist eine versierte Künstlerin mit grosser Ausdruckskraft und facettenreichem Gesang. Eine zarte Ballade haucht sie genauso überzeugend wie sie einen Rocksong schmettert. Mühelos bewegt sie sich in verschiedensten Stilrichtungen und behält stets ihre ganz eigene Art bei. Auf und neben der Bühne blitzt der kleine Wildfang noch immer hervor und die charismatische Sängerin gewinnt die Herzen im Sturm. Wer Monika Schär auf der Bühne erlebt weiss: Da gehört sie hin!